Fundstück: Mein Schulvortrag über Spielbergs „Duell“

Wir schreiben das Jahr 2004: Ich besuchte die 12. Klasse. Jeder Schüler hatte die Aufgabe, im Deutsch-Unterricht einen Vortrag über ein bestimmtes Thema zu halten. Dies sollte die Rhetorik schulen und auf die Situationen im Leben vorbereiten, in denen man vor einer größeren Zuhörerschaft möglichst fehlerfrei und selbstbewusst sprechen muss. Unsere Lehrerin gab uns dafür grobe Themen vor. Sofort als sie das Thema „Ein Film … Fundstück: Mein Schulvortrag über Spielbergs „Duell“ weiterlesen